Veranstaltungen für Familien sinnvoll planen

Sie möchten Ihren Event familienfreundlich gestalten und eine Kinderanimation anbieten? Sie haben die Erfahrung gemacht, dass ihre liebevoll von Ehrenamtlichen durchgeführte Kinderbetreuung von ihrer Zielgruppe nicht angenommen wurde?

Hier finden Sie Tipps, die zum Gelingen Ihrer Familienveranstaltung beitragen.

Denken Sie bei Ihrem Event am Wochenende an Orte der Begegnung und Attraktionen, bei denen sich die ganze Familie wohlfühlt. Vermeiden Sie es, nur eine Altersgruppe anzusprechen. Entwickeln sie die reine Kinderbetreuung oder Kinderunterhaltung weiter zu einem Familienfest für alle Generationen.

Ihre Gäste schätzen ein breit gefächertes Programm. Im Familienalltag sind die Kinder die komplette Woche hindurch täglich in Kindergarten oder Schule, eng vertaktet mit Sportverein und Musikschule. Die Eltern arbeiten und schmeißen den Haushalt. Da bleibt wenig Zeit für gemeinsame Unternehmungen und Gespräche. Am Wochenende möchten die Eltern mit Ihren Kindern und die Kinder mit ihren Eltern gemeinsam etwas erleben.

Bieten Sie Ihren Gästen die Gelegenheit für gemeinsame Erlebnisse. Gestalten Sie Events für die ganze Familie:

Ein Event für alle Altersgruppen

Planen Sie Unterhaltung für alle Altersgruppen ein. Wenn auf einem Fest gleichermaßen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren interessante Spielmodule angeboten werden, dann haben alle etwas davon und alle Gäste fühlen sich von Ihnen angesprochen.

Bieten Sie Programmpunkte für alle Generationen an

Bieten Sie ein Programm an, bei dem die Mutter mit dem Sohn, der Vater mit der Tochter und die Großeltern mit ihren Enkeln gemeinsame schöne Erlebnisse haben. Verändern Sie das Konzept der reinen Kinderanimation hin zur Attraktionen bei denen die ganze Familie spielt.

Und wenn Sie z.B. mit einem Bobbycar-Parcours einen Programmpunkt für die Kleinsten anbieten, so denken Sie an ein unverbindliches Beschäftigungsangebot wie z.B. die Knobelspiele von Spiel-o-Top für die wartenden Eltern direkt daneben.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter und buchen Sie eine Spielanimation, die allen Generationen Spaß macht, z.B. die Familienspiele oder die Brettspiele von Spiel-o-Top.

Engagieren Sie Künstler, die ein Programm machen, das Kinder und Erwachsene in seinen Bann zieht. Oder richten Sie gleichzeitig mit der Bühne für das erwachsene Publikum eine Kinderbühne ein.

Engagieren Sie Profis

Vermeiden Sie beim Programm auf der Kinderbühne die obligatorischen Auftritte von tanzenden oder singenden Kindergruppen. Es sei denn, sie sind wirklich gut! Ansonsten haben Sie den Effekt, dass nur die Eltern und Großeltern der im Augenblick auf der Bühne stehenden Kinder begeistert sind. Alle anderen finden es mehr oder weniger peinlich.

Es gibt in Deutschland eine rege Szene an Künstlern, die Kultur für Kinder machen. Engagieren Sie für die Kinderkultur und Kinderanimation Profis, so wie für die Erwachsenen auch.

Setzen Sie die Kinderunterhaltung und Kinderbetreuung in zentrale Lage

Wenn Sie ein Betreuungsangebot für Kinder oder Angebot für die ganze Familie einrichten, dann sollte es gut sichtbar und mitten im Geschehen sein. Nichts ist schlimmer für die Stimmung in der Familie, wenn die Kinder sich in den letzten Winkel des Festes abgeschoben fühlen und dadurch nicht mitbekommen, was ihre Eltern gerade machen.

Verzahnen Sie die Spielanimation mit dem Catering.

Am besten planen Sie die Familienangebote gleich neben dem Catering. Dann können die Kinder gleich nach dem Essen davonspringen, sind bei einem Spiel- oder Kulturangebot gut aufgehoben, wissen aber, dass sie jederzeit zu ihren Eltern zurück kommen und die Eltern können in Ruhe ihren Kaffee trinken.

Vermeiden Sie Warteschlangen

Gönnen Sie Ihren großen und kleinen Gästen ein Vergnügen ohne lange Warteschlangen, sowohl beim Essen als auch bei allen Freizeitaktivitäten der Familien. Entscheiden Sie sich für Aktivitäten, die für die Gäste jederzeit frei zugänglich sind wie zum Beispiel die meisten der Spielpakete von Spiel-o-Top.
Wir wünschen Ihnen ein gelungenes Fest, bei dem alle Familienmitglieder ihren Spaß haben. Dann werden Ihre Gäste im nächsten Jahr gerne wiederkommen!