Die Carromwelt

DIE CARROMWELT

EIN TRADITIONSREICHES SPIEL AUS INDIEN BEGEISTERT JUGENDLICHE UND ERWACHSENE

Carrom ist ein interessantes und abwechslungsreiches Spiel aus Indien. Es erinnert ein wenig an Billard, da die Spielsteine in vier Ecklöcher gespielt werden. Das Spiel spricht hauptsächlich ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

Spiel-o-Top richtet mit 6 - 8 Carrom-Spielen eine Carrom-Welt in Ihren Räumen ein. Die Spiele stehen auf Böcken frei im Raum. An jedem Spiel können 2 bis 4 Spieler stehend spielen. Carrom hat einen hohen Aufforderungscharakter, schnell sind alle Spielbretter von begeisterten Spielern belegt. 1 Spielleiter/in erklärt die Regeln und führt die Gäste in das Spiel ein.

Das Spielbrett ist quadratisch. Gespielt wird mit 9 schwarzen, 9 weißen und einem roten Spielstein. Wichtigstes Spielzubehör ist eine etwas größere runde Scheibe, der "Striker". Der Striker wird mit einem Finger geschnippt. Mit seiner Hilfe müssen die Spielsteine in die vier (oder sechs) Ecklöcher gespielt werden.

Zielgruppe: Kinder ab ca. 12 Jahren, Jugendliche und Erwachsene
Betreuung: 1 Spielleiter/in
Überdachung: In Innenräumen wird keine Überdachung benötigt.
Für den Außenbereich empfehlen wir Ihnen, zusätzlich ein Zelt zu buchen. Bitte lassen Sie sich beraten, welche Größe Sie benötigen.
Platzbedarf: Mit Abspannung des Zeltes ca. 11m x 8m
Besonderheit: Die Carrom-Welt eignet sich sehr gut für den Einsatz in geschlossenen Räumen (z.B. Foyer, Cafeteria, o.ä.).